Jobs

Stellenausschreibung    

Der VbFF – Verein zur beruflichen Förderung von Frauen e.V. sucht ab Januar 2020 sozialpädagogische / pädagogische Mitarbeiter*innen.


Der VbFF – ist eine Einrichtung zur beruflichen Bildung von Mädchen und Frauen in Frankfurt am Main.

 

Ab 01.01.2020 oder später suchen wir zunächst befristet für ein Jahr (Verlängerung angestrebt) für

 

30-39 Stunden/Woche und für 19,5-32 Stunden/Woche für unsere Projekte „Ausbildung 25plus“ und „Assistierte Ausbildung“ (Ziffer 20_01)

39 Stunden/Woche für unsere Projekte „FidA“ und „Teilzeit Pflege“. (Ziffer 20_02)

 

Die konkreten Aufgabengebiete und Anforderungen entnehmen Sie bitte unten auf dieser Seite:

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit / Pädagogik oder vergleichbares
  • Erfahrung und Freude an der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsstärke
  • Feministische Grundhaltung
  • Digitale Kompetenzen sowie Interesse an Digitalisierung in der Lehr-, Lern- und Arbeitswelt
  • Kreativität, Belastbarkeit und Humor

 

Bezahlung angelehnt an TVöD 9.

 

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an die angegebene Kontaktperson unter Angabe der Kennziffer.

 

Stellenausschreibung Kennziffer 20_01

Für unsere Projekte „Ausbildung 25 plus“ und „Assistierte Ausbildung“ suchen wir ab dem 01. Januar 2020 oder 01. Februar 2020, zunächst befristet bis Dezember 2020 (Verlängerung angestrebt)

zwei sozialpädagogische / pädagogische Mitarbeiter*innen für
a) 30-39 Stunden/Woche und b) 19,5 – 32 Stunden/Woche, angelehnt an TVöD.

 

Aufgaben:

  • Organisation der Vorbereitungskurse inkl. Unterrichtsplanung
  • Beratung bei der Berufswahl
  • Unterstützung beim Bewerbungsmanagement
  • Akquise von Ausbildungsbetrieben
  • Organisation und Durchführung von Workshops zu Themen rund um die Ausbildung
  • Sozialpädagogische sowie berufsbezogene Begleitung der Teilnehmerinnen vor und während der Ausbildung
  • Ansprechpartner*in für Betriebe
  • Organisation von Fortbildungsseminaren für Auszubildende
  • Dokumentation und Berichtswesen

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit / Pädagogik mit Anerkennungsjahr oder vergleichbarer Abschluss
  • Digitale Kompetenzen und Interesse an Digitalisierung in der Lehr-, Lern- und Arbeitswelt
  • Erfahrung und Freude an der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Begeisterung für die Arbeit im Team
  • Teilnahmebereitschaft an Supervision
  • Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsstärke
  • Kreativität, Belastbarkeit und Humor
  • Feministische Grundhaltung

 

Bewerbungen bitte bis zum 13.12.2019 ausschließlich per E-Mail und persönlich an

Tatjana Leichsering, t.leichsering@vbff-ffm.de

 

Stellenausschreibung Kennziffer 20_02

 

Für unsere Projekte Förderung in der Ausbildung – FidA und Begleitete Teilzeitausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege suchen wir ab dem 1. Februar 2020 für eine 39-Stunden-Stelle eine pädagogische/sozialpädagogische Mitarbeiter*in. Die Stelle ist zunächst befristet bis Dezember 2020 (Verlängerung angestrebt) und die Vergütung ist angelehnt an TVöD.

 

Aufgaben:

  • Beratung von Frauen zu beruflichen und persönlichen Fragestellungen
  • Sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmerinnen vor und während der Ausbildung
  • Planung und Durchführung von Unterricht/Workshops zu Themen rund um die Ausbildung
  • Individuelle Lernbegleitung
  • Unterstützung beim Bewerbungsmanagement
  • Akquise, Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitarbeit
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung und Evaluation

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit / Pädagogik oder vergleichbares
  • Erfahrung und Freude an der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Spaß am Unterrichten und an Workshops
  • Digitale Kompetenzen und Interesse an Digitalisierung in der Lehr-, Lern- und Arbeitswelt
  • Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke, Organisationstalent
  • Teilnahme an der Team-Supervision
  • Feministische Grundhaltung
  • Kreativität, Belastbarkeit und Humor

 

 

Bewerbungen bitte bis zum 20.12.2019 ausschließlich per E-Mail und persönlich an

Kornelia Stanic, k.stanic@vbff-ffm.de

 

 

_______________________________________

 

Honorardozentinnen

 

EDV-Dozentin

Wir sind ein Träger der beruflichen Bildung und unterstützen u. a. junge Mütter während einer Ausbildung in Teilzeit.

Für unsere erwachsenen Teilnehmerinnen in beruflichen Vorbereitungskursen suchen wir ab sofort für 4 Unterrichtsstunden wöchentlich (evtl. auch für weitere Kurse) eine Lehrkraft auf Honorarbasis für den EDV-Unterricht (Word, Excel, PowerPoint).

Geplante Unterrichtszeit: 9:30-13:00 Uhr; Dienstag / Mittwoch / Donnerstag (fakultativ)

Voraussetzungen:

  • Spaß am Unterrichten
  • Unterrichtserfahrung
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Feministische Grundhaltung

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

VbFF–Verein zur beruflichen Förderung von Frauen e.V.
Andrea Rudoll
a.rudoll@vbff-ffm.de
069-795099-37

_______________________________________

 

Honorardozentin

Für unsere laufenden Projekte suchen wir ständig engagierte Honorardozentinnen für den Unterricht.

Eines oder mehrere der folgenden Fächer sollten Sie unterrichten können:

  • Fachkunde für die Arbeitsfelder Büro und Handel, Gastronomie und Touristik, Gesundheit und Medizin, Pflege und Erziehung, Apotheken, Steuerbüros und Anwaltskanzleien, Friseur und Kosmetik
  • Selbstorganisiertes Lernen
  • Rechnungswesen, Wirtschaftslehre und Geschäftprozesse sowie Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung Teil 1 – Informationstechnisches Büromanagement und Abschlussprüfung Teil 2 – Kundenbeziehungsprozesse (Ausbildung Kauffrauen für Büromanagement)
  • EDV (Word, Excel, PowerPoint)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Kommunikationstraining und Konfliktbewältigung
  • Entspannungstechniken

Sie sollten:

  • Freude am Unterrichten und im Umgang mit Auszubildenden/Teilnehmerinnen haben
  • selbständig den Unterricht gestalten können
  • zuverlässig und flexibel sein
  • Unterrichtserfahrung mit der Zielgruppe von benachteiligten (jungen) Frauen in Ausbildung, Weiterbildung und Berufsvorbereitung mitbringen
  • genderspezifisches Wissen mitbringen

Zeitlicher Umfang: je nach Bedarf, variabel
Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre schriftliche Kurzbewerbung!

Unsere allgemeine Aufforderung zur Angebotsabgabe finden Sie hier.