Internationaler Mädchen*tag – Der VbFF war dabei!

Am Montag, den 11.10.2021 fand der 9. Internationale Mädchen*tag in Frankfurt statt. An diesem Tag versammelten sich viele Mädchen und junge Frauen, um Respekt und Gleichberechtigung für sich einzufordern. Die Auftaktkundgebung, die von den Mädchen und jungen Frauen selbst gestaltet wurde, startete um 12 Uhr auf dem Goetheplatz. Unter anderem wurde der Film zum Mädchentagsong „It´s Time“ gezeigt. Am Ende der Kundgebung wurde der Goetheplatz zum „Simone Biles“ – Platz umbenannt. Anschließend zogen die jungen Feministinnen beim „walk of g!rls“ durch die Straßen und verdeutlichten ihre Botschaft, für Vielfalt und Respekt einzustehen. Der „walk of g!rls“ endete im Jugendhaus Heideplatz. Hier gab es Pizza sowie vielfältige Workshops zu den Themen Selbstverteidigung, Sport, Musik und Tanz. Die Teilnehmerinnen gestalteten diesen Tag mit ihren Ideen selbst mit. Der Internationale Mädchen*tag wird jedes Jahr von einem Bündnis aus verschiedenen Trägern der Mädchenpolitik und Mädchenarbeit in Frankfurt organisiert, zu dem auch der VbFF e.V. zählt. Dieses Jahr waren unsere Geschäftsführerin Kerstin Einecke und unsere Kollegin Christina Pflüger dabei, die den Ablauf der Veranstaltung als Ordnerin unterstützte.

Betriebsbesichtigung bei Provadis

Im Rahmen einer Kooperation der Beratungsstelle MINA und Infrau e.V. fand am 20.07 eine Betriebsbesichtigung bei Provadis in Höchst statt. Provadis gehört zu den führenden Anbietern von Bildungsdienstleistungen in Hessen. Die Mädchengruppe erhielt einen Vortrag über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei Provadis sowie einen Überblick über noch freie Ausbildungsstellen. Jedes Jahr gibt es rund 400 Ausbildungsstellen im Industriepark Höchst. Zudem erhielten die Mädchen Tipps für den Bewerbungsprozess und es gab einen Raum für offene Fragen. Es folgte eine Führung durch die Ausbildungsstätte mit vielen Informationen über die praktischen Inhalte der verschiedenen Ausbildungen. So erhielten die Mädchen spannende Einblicke in die Praxis. Nach der Betriebsbesichtigung ging die Gruppe noch ein Eis essen. Der Tag hat viel Spaß gemacht!

Frankfurter Aktionsbündnis Equal Pay Day

Frauen verdienen im Schnitt 18% weniger als Männer. Diese Ungleichheit wird jedes Jahr an einem errechneten Stichtag im März gezeigt!

Dieses Jahr wird der EPD am 10.03.2021 unter der Kampagne „Game Changer“ stehen.

Das Frankfurter Aktionsbündnis Equal Pay Day, an dem auch der VbFF sich beteiligt, macht mit einem Film auf die immer noch bestehende Lohnungleichheit zwischen Männern und Frauen aufmerksam:

https://youtu.be/mbYf9GyAQGE

Mitmachen bei Game Changer:

https://www.equalpayday.de/game-changer/

Mehr Info zur Geschichte des Equal Pay Day unter: